Seelsorgeeinheit Klausen-Sabiona, St.-Andreas-Platz 5, 39043 Klausen, Tel: 0472 847 548

Telefonnummern der Seelsorger

Barbian - HW Konrad Morandell
0471 650127
Feldthurns - Michael Lezuo
0472 855237
Gufidaun - Georg Johann Martin
0472 844006
Klausen - HW Georg Johann Martin
0472 847548
Kollmann - Georg Johann Martin
0471 654209
Lajen - HW Josef Haas
0471 655111
Latzfons - HW Michael Lezuo
388 1563816
St. Peter Lajen - Josef Haas
0471 655658
Teis - HW Paul Faller
0472 844570
Villanders - HW Konrad Morandell
0472 843189
Villnöß - HW Paul Faller
0472 840131
Waidbruck - Georg Johann Martin
-

Telefonnummern der Seelsorger

Barbian - HW Konrad Morandell
0471 650127
Feldthurns - Michael Lezuo
0472 855237
Gufidaun - Georg Johann Martin
0472 844006
Klausen - HW Georg Johann Martin
0472 847548
Kollmann - Georg Johann Martin
0471 654209
Lajen - HW Josef Haas
0471 655111
Latzfons - HW Michael Lezuo
388 1563816
St. Peter Lajen - Josef Haas
0471 655658
Teis - HW Paul Faller
0472 844570
Villanders - HW Konrad Morandell
0472 843189
Villnöß - HW Paul Faller
0472 840131
Waidbruck - Georg Johann Martin
-

Über unsere Pfarrei

Gufidaun

Pfarrei zum hl. Martin

Widum 39
39043 Gufidaun

E-Mail: pgr.gufidaun@gmail.com

Tel. 0472 847548

 

 

Gottesdienste-Prozessionen

Die Gottesdienste werden an den Sonn- und Feiertagen um 9:00 Uhr abgehalten

Es werden drei Prozessionen durchgeführt:

  • Fronleichnam
  • Herz-Jesu
  • Kirchweih

Kirchen

Pfarrkirche zum Hl. Martin

Geschichte der Pfarrkirche zum Hl. Martin mit angebauter Kapelle (Koburgkapelle)

Auf einem der sieben Hügel von Gufidaun erhebt sich die Pfarrkirche zum hl. Martin. Eine Kirche in Gufidaun wird erstmals 1280 erwähnt.

Ihre heutige Form erhielt die Kirche im 15. Jahrhundert, sie wurde 1455 von Fürstbischof Nikolaus Cusanus geweiht.

Das Hochaltarbild zeigt den hl. Martin und darunter eine Dorfansicht von Gufidaun

Altaransicht

Von hohem künstlerischem Wert ist der Freskenschmuck an den Außenfassaden der Pfarrkirche und in der Koburger Kapelle.
An der Westfassade, oberhalb des rundbogigen Hauptportals, sind der Tod und die Himmelfahrt Mariens dargestellt (um 1430 – ein Fresko aus der Schule des Meisters Leonhard von Brixen).

 

Außenwände der Pfarrkirche

An der Außenwand beim Eingang zur Koburgkapelle sieht man eine etwas verwitterte Ölbergszene und links davon einen Christophorus. 

Hinter der Tür unterhalb dieser Fresken befindet sich die Koburger Kapelle. Die Fresken in dieser Kapelle sind eine der größten Kostbarkeiten gotischer Malkunst in Südtirol und zeigen unter anderem einen Barbarazyklus

Angebote/Veranstaltungen

Einladung zum Kirchenchor Gufidauner Chorfestl 2023

Seelsorger

Pfarrer

Dekan Georg Johann Martin

pfarreklausen@web.de

Pfarrgemeinderat

Pfarrgemeinderat Gufidaun

Liturgie

Petra Pramstrahler

Tel. 339 781 3206

Sakramentenkatechese

Irmgard Hofmann Oberrauch

Tel. 349 323 5810

Öffentlichkeitsarbeit

Genoveva Kasseroler Trebo

Tel. 329 108 2640

Mesnerdienst

Thomas Grünfelder

Tel. 348 923 9290

 

Friedhofsverwaltung

Friedhofsverwaltung

Das Friedhofkomitee Gufidaun setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Dekan Georg  Johann Martin 
  • Brigitta Messner (Vorsitzende) Tel. 329 2025413 
  • Marco Lamber (Schriftführer und Kassier)
  • Irmgard Hofmann Oberrauch  (Vertreterin PGR)
  • Klaus Messner (Friedhofswart)

Pfarrbriefe

2024-30_Pfarrbrief.pdf

21. Juli - 17. August

2024-30_4_Pfarrbrief.pdf

21. Juli - 17. August

2024-30_3_Pfarrbrief.pdf

21. Juli - 17. August

Verstorbene

Totengedenken

Verstorbene aus der Pfarrei Gufidaun

Back To Top
Menu
Login